Spanien- leicht gemacht!

Posted on 28.03.12


Spanien die Dritte! Beim ersten Mal fiel unser geplanter Spanienausflug ziemlich ins Wasser. In den Weihnachtsferien 2010 war unser Reiseziel Siurana. Insgesamt waren Claudi, Manu (der einzige berechtigte Mietautofahrer, leider ohne Führerschein im Gepäck), Raphael und Ich für acht Regentage in Siurana. Wäre ja, nicht unbedingt ein Problem, wenn man ein Auto hätte und in die nahegelegenen Gebiete wie z.B. Margalef ausweichen könnte. Ohne Mietauto, blieb uns nichts anderes übrig als von Barcelona aus, mit dem Taxi nach Siurana zu fahren. Dort war bei Regen leider nicht viel mehr zu tun, als sehnsüchtig auf ein Schönwetterfenster zu warten :-)….

Beim zweiten Mal streikten die Fluglotsen und unser Spanienflug wurde storniert! ….so hatte ich Spanien in bester Erinnerung.

Also, alle guten Dinge sind DREI! Für diesen Trip alles bestens organisiert und ich hoch motiviert. Flug gebucht! Nina wartete mit ihrem Wohnmobil in Barcelona und ich stand volle drei Stunden im Stau und verpasste deshalb meinen Flug.  Schlussendlich kam ich aber doch noch, mit einem Tag Verspätung, in Barcelona an. Unser Spanienausflug war gesichert!!

Unser Programm: Die ersten Tage Margalef dann wieder Siurana und nochmals Margalef und wieder retour nach Siurana, ans Meer und zum Abschluss noch einen Abstecher nach Barcelona. Jeden Tag Sonne, viele geniale Routen, klettern bis 8b und Nina holte sich mit Mind Control ihre erste 8c+.

Es war schon fast zu schön um zu glauben, die Spanien-Pechsträhne nehme ein Ende. Ganz vergönnt war es uns noch nicht, deshalb wurde mir am letzten Tag noch meine Kamera gestohlen. Darum gibt’s auch nur beschränkt Bildmaterial ;-(

Share This